Besondere Dienstleistungen NRW

Gemeinsame Gespräche!

Wohnungswirtschaft / Bund

Gemeinsame Gespräche!

Wohnungswirtschaft, Tarifergebnis, Besondere Dienste NRW, ver.di, IGBau, Grafik: ver.di NRW / FB 13 Wohnungswirtschaft

Gemeinsam Gespräche zur Umwandlung von Entgeltbestandteilen in zusätzlichen Urlaub aufgenommen!

04.11.2021 Berlin/Düsseldorf - Mit dem Tarifergebnis vom 17. August 2021 haben die Tarifvertragsparteien vereinbart, dass ab dem 5. Oktober 2021 Gespräche mit dem Ziel aufzunehmen sind, eine Regelung zu finden, in der zukünftige Tariferhöhungen in zusätzlichen Urlaub umgewandelt werden können.

Die Tarifvertragsparteien haben sich, wie vereinbart, im Oktober 2021 zweimal zu Gesprächen getroffen. In den bisherigen Gesprächen versuchten die Tarifvertragsparteien ein gemeinsames Verständnis dafür zu entwickeln, wie und in welchem Rahmen eine Umwandlung möglich ist.

Wir, die gemeinsame Verhandlungskommission der Gewerkschaften ver.di und IG BAU, haben in diesem Zusammenhang deutlich gemacht, dass wir einen Tarifvertrag vereinbaren möchten und die inhaltliche Ausgestaltung solch einer Regelung nicht den Betriebsparteien überlassen wollen.

Sowohl die Arbeitgeberseite als auch die Gewerkschaften werden jetzt die bisherigen Gespräche auswerten und im Januar 2022 weiter an einer tariflichen Lösung arbeiten.

Eure ver.di und IG BAU
Verhandlungskommission

Gewerkschaftsmitglied werden.
Mitmachen.
Mitwirken.
Mitbestimmen.

ver.di in der Wohnungswirtschaft: www.wowi-vernetzt.de

IG BAU in der Wohnungswirtschaft: www.igbau.de

ver.di Mitglied werden IG BAU Mitglied werden

www.mitgliedwerden.verdi.de

www.ig-bau.de/Mitglied-werden.de

V.i.S.d.P.: Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft – ver.di, Paula-Thiede-Ufer 10 in 10179 Berlin, Verantwortlich: Özge Aygün