Besondere Dienstleistungen NRW

Forderungen beschlossen!

TÜV Rheinland TIS / TWP

Forderungen beschlossen!

TÜV Rheinland TWP, Werkstoffprüfung, Tarifforderungen, Besondere Dienstleistungen, Foto: ver.di NRW / FB 13 Gemeinsam können wir unsere Forderungen durchsetzen!

Forderungen zur anstehenden Vergütungserhöhung beschlossen!

24.11.2020 | Berlin/Düsseldorf - Trotz Corona haben wir es im Sommer dieses Jahres geschafft die TWP zum 01.01.2021 in den VRTV aufzunehmen. Das ist ein guter Erfolg! Aufgrund des gemeinsamen Tarifvertrages haben die Tarifkommissionen TIS und TWP miteinander beraten und die folgenden Forderungen zur anstehenden Vergütungserhöhung beschlossen:

  • 6,1% lineare Erhöhung der Vergütung
  • und die Laufzeit soll 12 Monate vom 01.01. – 31.12.2021 betragen.

Unsere Forderung werden wir im Vorfeld des ersten Verhandlungstermins am 27.11.2020 der Arbeitgeberseite übermitteln.
Durch die Verschmelzung der TPA auf die TIS wird diese nicht mehr gesondert in der Information aufgeführt.

Wir werden euch zeitnah nach dem Verhandlungsauftakt berichten.

Mit kollegialen Grüßen

Eure Tarifkommissionen TIS/ TWP

Gemeinsam können wir unsere Forderungen durchsetzen!

V.i.S.d.P.: Markus Nöthen, ver.di-Bundesverwaltung, Fachbereich 13, Paula-Thiede-Ufer 10 in 10179 Berlin. Telefon: 030 - 69 56 - 2855, Telefax: 030 - 6956 - 3949, E-Mail: markus.noethen@verdi.de